Moved do u really wanna move on?
Gratis bloggen bei
myblog.de

Gedanken an .. das Uns das es nicht (mehr) gibt

mit einem mal: alles kaputt

ich hätte soviel für dich aufgegeben,
für uns

und dann sagst du mir es gäbe kein uns
kein uns das wirklich sein kann

mit einem mal: alles kapuut
mit einem mal: tränen die nicht zu fließen aufhörten
mit einem mal: ich . du .

du sagst mir du liebst mich,
liebst mich für immer,
egal was auch geschehe

ich sage dir ich liebe dich,
liebe dich wie niemanden jemals zu vor,
wie niemanden jemals nochmals

und doch sagst du es gäbe kein uns
kein uns das wirklich sein kann

sagst du weißt nicht warum wir überhaupt zusammen sind. waren.
mit diesem mal war es klar.
du weißt es nicht? ich dachte ich wüsste es.
wir lieben uns,
ist das nicht grund genug?
grund genug um zusammen zu sein?

du sagst wir träumen zusammen
träumen träume die nie in erfüllung gehen
doch kannst du das jetzt schon wissen?

niemals zuvor war ich glücklicher,
nie zuvor unglücklicher.

fragst ob liebe so weh tun muss?
ich weiß es nicht, aber sie tut es.

machen wir es uns einfach?
lassen wir es sein,
auch wenn wir uns lieben?
lassen wir es sein.

-

nicht mal einen tag und ich fühle diesen schmerz
den schmerz den jeden übertrumpht,
jeden den ich bisher wegen dir hatte.
den dieser schmerz ist anders,
schmerz der mir sagt,
ich bin ohne dich.

schmerz der mir klar amcht dass es kein uns gibt.
kein schmerz der mich sorgen lässt was mit dir ist,
kein schmerz der mich fühlen lässt wegen lügen,
schmerz der mir klar macht dass ich ihne dich
nicht sein will.
kann.

es ist nicht deine schuld dass es so ist,
wir haben es uns nicht ausgesucht dass es so war
wie es war
wir haben es uns nicht ausgesucht,
aber wir hätten etwas ändern können,
hätten es gekonnt.
aber immer war da was.

gestern noch
betete ich zu gott
er möge uns beiden helfen
den richitgen weg zeigen
einen weg der usn beiden verhilft
zusammen sein zu können.
glücklich sien zu können.
uns lieben zu können.

ich betete und legte meine hoffnung in ihn
und was ist nun.

soll es wirklich so sein?
ist es etwa das beste für uns wenn es kein "uns" gibt?
ich hab zum herr gebetet, ist etwa das die lösung?

-

ich hab es nicht so gewollt.
denn ich liebe dich.
ich weiß du liebst mich auch,
und doch tun wir uns weh,
aber nichts tut mehr weh
als das was ich jetzt empfinde.

wenn ich an deine worte denke...
"ich...ich weiß es nicht" ...

-

ich will nicht,
nicht ohne dich.
und doch bin ich
ohne dich.

wie lange?

-

you said you'd never leave me
- u did
you said if u love then it hurts
- it does

-

never wanted it more than now:
be with you
or die.

-

I love you Christopher... endlessly :'(
10.9.06 12:55